Vergessenes

Manchmal durchforste ich meine alten Festplatten. 

Finde unveröffentlichte Reisen, Bildstrecken und Momente. 

Manche Fotos davon haben wahrscheinlich nur persönlichen Wert. 

Aber dennoch möchte ich dieses Eine mit euch teilen.

 

Südafrika. 2013. 

Eine stille Nacht. Nur die Wellen rauschen. 

Der Mond scheint hell. Die Sterne leuchten.

Ich habe das Gefühl im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein. 

Diese unendliche Ruhe. Frieden.

 

Und das in einem Land, in dem noch immer die Folgen der Apartheit spürbar und sichtbar sind. 

Paradox. 

Und wunderschön. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0